Online Shop
KaminofenAvantgardeSpecksteinofenHeizkassettePelletofenHerdEdelstahlkamin
News.

Aktuelle Nachrichten

Mai 2017

Jøtul FS 73

Für diesen Jøtul-Kaminofen gilt wie für andere Modelle auch: Hier brennt der Kamin – sonst nichts. In der Nische im Sockel lässt sich das Holz praktisch und griffbereit unterbringen.

Jøtul FS 73 ist dem Einsatz Jøtul I 520 angepasst.

April 2017

Jøtul S71

Der Jøtul S 71 ist mit einer integrierten Feuerschutzwand ausgestattet und kann daher direkt auch an nicht feuerfesten Wänden installiert werden. Optimal für eine Platzierung in der Raumecke: so wird der Blick auf das Feuer aus praktisch allen Positionen möglich. Der Einsatz ist der Jøtul I 520 FR - dank modernster Brenntechnik und seiner Glasfenster auf beiden Seiten ein Bestseller.

Viele träumen von einem schönen Kamin - und die meisten möchten den Kamin gern selbst bauen. Dafür haben wir von Jøtul viel Verständnis und darum ein System entwickelt, wie Sie schnell und einfach Ihren Kamintraum in die Tat umsetzen können. Dafür fertigen wir passgenaue Leichtbetonelemente in verschiedenen Formen und Größen, die Sie zusammen mit dem entsprechenden Kamineinsatz zu Ihrem Traumkamin fertigstellen können. Meistens einfach auf einer Stahlplatte auf dem Boden aufbauen - ohne zusätzliche Verstärkung..

Der Jøtul S 71 ist für den Einsatz Jøtul I 520 FR gebaut: freier Blick auf das Feuer durch die Glasscheiben an der Vorderseite und der rechten Seite. Ein Sims aus 5 cm Speckstein wird standardmäßig mitgeliefert.

März 2017

Sandstein Kaminofen Contura 520S

Contura 520S Style zeichnet sich durch seine Verkleidung aus glattgeschliffenem Sandstein und seine Gusseisentür mit großer Glasfläche aus, die das Feuer formvollendet präsentiert. Der natürliche Sandstein verfügt über eine einzigartige Maserung, die somit jedes Modell zum Unikat macht. Die Luke aus Gusseisen ist in schwarzer oder grauer Farbe erhältlich. Zudem ist verschiedenes Zubehör wie z.B. Drehteller und Kochplatte verfügbar.

Leistung 3-7 kW
Wirkungssgrad 80%
Höhe 1100 mm
Breite 556 mm
Tiefe 475 mm
Gewicht 191 kg
Farbe Schwarz, grau
Max. Scheitlänge
33 cm

Februar 2017

Kaminofen Contura 596 Style

Der heiß geliebte Kaminofen mit neuer, interessanter Gusseisentür und größerer Seitenverglasung ist auch mit Gusseisen- oder Specksteinabdeckung erhältlich. Komplettieren Sie mit einem wärmespeichernden Powerstone oder Ventilator für zusätzliche Heizleistung. Bei Contura 596G Style mit weißer Verkleidung und Glastür handelt es sich um eine Weiterentwicklung eines der beliebtesten Modelle des gesamten Contura-Sortiments.

Leistung 3-7 kW
Wirkungssgrad 80%
Höhe 1529 mm
Breite 495 mm
Tiefe 440 mm
Gewicht 136 kg
Farbe Schwarz, grau, weiß
Max. Scheitlänge
33 cm

Januar 2017

Scan 41

Klassische und zeitlose Eleganz - das zeichnet die Klasse dänischen Designs aus, das überall in der Welt den besten Ruf genießt. Ein besonderes Design-Prädikat hat auch der Scan 41 verdient, der in jeder Umgebung und mit jedem Wohnstil mit seiner kompakten Größe zum Mittelpunkt wird. Seine überzeugende Heizleistung wird zusätzlich durch die großzügige Glastür unterstützt, die eine freie Sicht auf das lodernde Feuer gibt und ein warmes und gemütliches Ambiente schafft. Wer das Flammenbild rundum erleben möchte, wählt die Version mit zusätzlichen Seitenfenstern. Dank des soliden und komfortablen Schließmechanismus lässt sich der Scan 41 bequem mit einer Hand bedienen.

Scan 41-2
Der Scan 41-2 ist mit Seitenfenstern für einen optimalen Blick ins Feuer.

Weihnachten 2016

Kaminofenstudio Neresheim wünscht allen Kunden
ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest
und einen guten Rutsch ins neue Jahr
Ihr Manfred Friz

 

November 2016

SCAN 1010

Scan 1010

Wählen Sie unter Dekorleisten in Schwarz oder Chrom, beide mit schwarzem Glasgriff. Es gibt zwei verschiedene Größen von Modulen, die ganz nach Geschmack kombiniert werden können.

Oktober 2016

SCAN 1010

Wer träumt nicht von einem ganz besonderen Ofen - einer Kreation, von Ihnen selbst geschaffen?

Mit dem Scan 1010 Modular-Konzept können Sie die Formen und Funktionen kombinieren, die Ihnen gefallen.

Als Wandmodell oder frei stehender Kaminofen mit Modulen in zwei verschiedenen Größen. Mit Holzfach, auf Wunsch mit Einlage aus Glas für bequeme Sauberhaltung.

Elegante Front mit Silkprint-Glasscheibe - genießen Sie den großzügigen Blick auf das Feuer in der Brennkammer, die Holzscheite bis Zu 50 cm aufnimmt. Das Glasgriff bleibt kühl, und die Tür schließt automatisch mit leichten Druck.

September 2016

JØTUL FS 162 Zeitlose Wärme

Der Jøtul FS 162 ist ein runder Specksteinkamin basierend auf der Brennkammer der Jøtul 370-Serie. Ganz speziell für diesen Ofen ist das Ventil in der Umrahmung oben. Wenn das Ventil offen ist, wird hauptsächlich Konvektionswärme abgegeben, aber wenn das Ventil geschlossen ist, wird die Wärme über längere Zeit gespeichert. FS 162 ist in zwei verschiedenen Höhen erhältlich: 158 cm oder 195 cm.

August 2016

JØTUL FS 175 Viel Wärme auf wenig Platz

Der Jøtul FS 175 ist ein moderner Kamin in Speckstein gefasst, der nur wenig Platz einnimmt. Er ist schnell und einfach aufzustellen. Sie können die Höhe mit einem zusätzlichen Element individuell anpassen (Zubehör). Der Speckstein speichert die Wärme, die sich mit einem Handgriff reguliert an den Raum abgeben lässt, auch lange, nachdem das Feuer erloschen ist. Passend für den Jøtul FS 175 ist der Kamineinsatz Jøtul I 520 F. Der Jøtul FS 175 ist in zwei Höhen erhältlich: 128 cm und 153 cm.

VORTEILE:
Platzsparend
Sauber-brennend
50 mm Abstand zu brennbaren Materialien
Schnelle und einfache Montage
Kamineinsatz aus Gusseisen
Zubehör: Wärmespeichersteine

Juli 2016

Scan 68

Das ikonische Design der Scan 58-Serie stand Pate für die ovale Form des neuen Scan 68.

Die klaren Linien des Ellipsen-Designs und die Kombination von Glas und Aluminium schaffen ein Gesamtbild, das sich zeitlos und überzeugend in das persönliche Wohnambiente einfügt.

Die Scan 68-Serie wird in drei verschiedenen Sockellösungen angeboten - eine Besonderheit ist die Variante für die Wandmontage.

Scan 68 mit Seitenfenstern

Der Scan 68 hat wahlweise Griffe und Dekorleisten in Schwarz oder Aluminium und ist mit breiten Seitenfenstern ausgestattet, welche einen ganz einzigartigen Blick ins Feuer ermöglichen.

Dieses Modell ist lieferbar mit Säule, offenem Sockel oder geschlossenem Sockel.

Juni 2016

Scan 66

Die fließenden und organischen Linien haben die bekannten Designer Harrit & Sørensen zu einem außergewöhnlichen und neuen Design für die Scan 66-Serie inspiriert. Ein Design wie ein Rahmen um das Feuer mit ungehindertem Blick auf die Flammen - einzigartig auch der Holzfang aus Glas.

Wahlweise für die Wandmontage oder in verschiedenen Sockel-Varianten.

Als etwas ganz Neues, ist der Scan 66 jetzt auch in reinem Weiß lieferbar.

Ein Kaminofen, der von den Flammen geformt wurde.

Gewinner des Best Heating Product-Preises, Build It 2014 in Großbritannien. Lesen Sie mehr unter "Neu und Nützlich".

Scan 66 from Jøtul Productions on Vimeo.

Mai 2016

Ofen des Monats Scan 65

Angebot gültig bis 30. Juni 2016

April 2016

Speckstein kaminofen Contura 26T, niedrig

In der niedrigen Ausfu¨hrung zählt dieses Modell, zu einem hocheffektiven Specksteinkaminofen -dank des kleinen Wärmespeichermagazins-, das als Standard mit enthalten ist.

Produktinformationen

Leistung 3-9 kW
Wirkungsgrad 79%
Höhe 1312 mm
Breite 580 mm
Tiefe 462 mm
Gewicht 420 kg
Farbe Schwarz, grau
Max. Scheitlänge 40 cm

März 2016

Scan 65

Wenn sich Form und Funktion bei einem Kaminofen in einer überzeugenden Einheit präsentieren, dann haben die Designer ein Meisterstück geliefert. Die Scan 65-Serie erfüllt mit ihrer klaren Linie dank der individuellen Ausstattungen nahezu jeden Kundenwunsch.

Ein Kaminofen im mitteleren Format mit einer großzügigen Glastür, durch die der freie Blick auf das Feuer garantiert ist. Je nach Wunsch mit Glas an den Seiten sowie mit Naturstein ausgestattet. Das unverwechselbare Design des Scan 65 lässt sich perfekt mit jedem Wohnstil kombinieren.

Ein Komfort-Extra: das Scan Soft-Close-System bei jedem Scan 65.

Scan 65 Soft close door from Jøtul Productions on Vimeo.

Februar 2016

Online-Portal für German Pellets-Anleger

Die vorläufige Insolvenzverwalterin der German Pellets GmbH hat eine Internetseite eingerichtet, auf der sich Gläubiger informieren können. Vor dem Anmelden ihrer Forderungen brauchen sie aber Geduld.

Anleger beim insolventen Holzverarbeiter German Pellets in Wismar können sich elektronisch als Gläubiger registrieren lassen. Wie ein Sprecher der vorläufigen Insolvenzverwalterin Bettina Schmudde sagte, ist dazu eine Internet-Seite eingerichtet worden. Diese informiere über aktuelle Entwicklungen im Unternehmen und biete in Kürze auch die Möglichkeit zur kostenlosen Registrierung.
Quelle: Handelsblatt

Januar 2016

Scan 83 mit Keramik

Die geräuschlose und selbstschließende Soft-Close-Tür ist nur eine von vielen einzigartigen Details am Scan 83. Ein perfekter Blick auf das Feuer durch die geschwungene Glastür, deren Griff in das Design elegant integriert ist und kühl bleibt. Der Scan 83 verfügt über einen Aschenkasten mit Verschluss und ist auf Wunsch auch lieferbar mit einem Drehfuß, so dass Sie das Feuer von allen Seiten im Raum genießen können.

Der Scan 83 ist auch mit handgefertigten Keramikelementen erhältlich. Wählen Sie unter den Farben Schwarz matt, Grau matt, Weiß glänzend und Elfenbein matt. Mit sechs verschiedenen Ofenfarben, haben Sie damit eine Vielfalt an Wahlmöglichkeiten und können Ihren ganz persönlichen Kaminofen zusammensetzen. Die handglasierte Keramik speichert die Wärme und gibt sie nach dem Erlöschen des Feuers langsam ab.

Aktuelle Nachrichten

Dezember 2015

Scan 85

Der Scan 85 erhielt in 2011 einen Red Dot Award für sein bahnbrechendes Design, das in einer eleganten und natürlichen Weise Form und Funktion kombiniert. Die runden Formen sind harmonisch, und der Griff ist in das Design des Ofens integriert und wird durch leichten Druck betätigt. Die patentierte Schiebetür wird in einer zirkulären Bewegung geöffnet, welches bewirkt, dass die Türlösung sowohl elegant als auch platzsparend ist. Gleichzeitig sichert man sich gegen Rauchaustritt beim Öffnen der Tür.

Scan 85 High Top
Der Scan 85 High Top hat einen niedrigen Boden und ein hohes Top. Das spezielle Wärmespeichersystem von Scan lässt bis zu 12 Stunden nach dem letzten Holznachlegen eine Wärmeabgabe zu

November 2015

Scan 58

Sie können sich von einem Design-Preis-Gewinner erwärmen lassen: der frei stehende Scan 58 hat internationale Auszeichnungen und Anerkennungen gewonnen - seine elliptische Form mit den großen Glasflächen hat die Fachwelt ebenso begeistert wie viele Kunden.
Das Design ist mit vielen Ausstattungsvarianten und der integrierten Grifffunktion ganz auf Ihren persönlichen Geschmack auszurichten - dazu kommt die Wahl der verschiedenen Sockel-Kombinationen.

Scan 58-10 High Top
Der Scan 58-10 High Top mit Specksteinseiten sowie Griffen und Dekorleisten in Aluminium. Das spezielle Wärmespeichersystem von Scan lässt bis zu 12 Stunden nach dem letzten Holznachlegen eine Wärmeabgabe zu.

Oktober 2015

Scan 83-4

Die geräuschlose und selbstschließende Soft-Close-Tür ist nur eine von vielen einzigartigen Details am Scan 83. Ein perfekter Blick auf das Feuer durch die geschwungene Glastür, deren Griff in das Design elegant integriert ist und kühl bleibt. Der Scan 83 verfügt über einen Aschenkasten mit Verschluss und ist auf Wunsch auch lieferbar mit einem Drehfuß, so dass Sie das Feuer von allen Seiten im Raum genießen können.

Scan 83-4 Maxi mit High Top hat Griff und Dekorleisten in Aluminium. Das spezielle Wärmespeichersystem von Scan lässt bis zu 12 Stunden nach dem letzten Holznachlegen eine Wärmeabgabe zu (Zubehör).

September 2015

Scan 66-4 Plinth

Die fließenden und organischen Linien haben die bekannten Designer Harrit & Sørensen zu einem außergewöhnlichen und neuen Design für die Scan 66-Serie inspiriert. Ein Design wie ein Rahmen um das Feuer mit ungehindertem Blick auf die Flammen - einzigartig auch der Holzfang aus Glas.

Scan 66-4 hat einen viereckigen Sockel, über dem der Ofen förmlich zu schweben scheint, und dabei einen schönen Effekt von Gewichtslosigkeit herstellt.

August 2015

Scan 58-8 High Top

Sie können sich von einem Design-Preis-Gewinner erwärmen lassen: der frei stehende Scan 58 hat internationale Auszeichnungen und Anerkennungen gewonnen - seine elliptische Form mit den großen Glasflächen hat die Fachwelt ebenso begeistert wie viele Kunden.

Das Design ist mit vielen Ausstattungsvarianten und der integrierten Grifffunktion ganz auf Ihren persönlichen Geschmack auszurichten - dazu kommt die Wahl der verschiedenen Sockel-Kombinationen.

Der Scan 58-8 High Top mit Griffen und Dekorleisten in Aluminium. Das spezielle Wärmespeichersystem von Scan lässt bis zu 12 Stunden nach dem letzten Holznachlegen eine Wärmeabgabe zu (Zubehör).

Juli 2015

Scan DSA 12

LEBENDIGE KUNST IN DER WAND

Wenn Wände leben - dann durch ein DSA-Modell von Scan. Diese Einbau-Kamine schaffen eine ganz neue, inspirierende Atmosphäre. Wenn kein Feuer brennt, ein diskretes Wand-Element - wenn die Flammen lodern, ein unvergleichliches Schauspiel, das sich an und in Ihrer Wand inszeniert. Lebendige Kunst, die sich bei Renovierung alter Kamine anbietet oder als der Akzent im neuen Haus.

Der Scan DSA 12 ist ein Kamineinsatz mit Glas an beiden Seiten für vollen Durchblick

Juni 2015

Scan 40-S

Die klassische Ausstrahlung wird durch das aktuelle Design noch verstärkt: schwarze Griffleisten sowie die schwarze Stahlplatte im Wärmefach betonen die zeitlos klare Linie. Design und Proportionen eleganter denn je, in Brenntechnik und Wirtschaftlichkeit noch perfekter und mit besonderer Griff-Haptik, die kühl bleibt.

Möglichkeit für Frischluftzufuhr oder externe Verbrennungsluftversorgung von hinten oder vom Boden

Mai 2015

Ofen des Monats Scan 83

Die geräuschlose und selbstschließende Soft-Close-Tür ist nur eine von vielen einzigartigen Details am Scan 83. Ein perfekter Blick auf das Feuer durch die geschwungene Glastür, deren Griff in das Design elegant integriert ist und kühl bleibt. Der Scan 83 verfügt über einen Aschenkasten mit Verschluss und ist auf Wunsch auch lieferbar mit einem Drehfuß, so dass Sie das Feuer von allen Seiten im Raum genießen können.

Scan 83-1
Der Scan 83-1 hat Griff und Dekorleisten in Schwarz.

April 2015

Scan Andersen 4-5

Der Scan Andersen hat Tradition und ist nie aus der Mode gekommen: der gusseiserne Konvektions-Kaminofen ist in verschiedenen Ausstattungen lieferbar. Dabei ist er in seiner Leistung und Technik nach wie vor auf der Höhe der Zeit.

Der Scan Andersen 4-5 ist ein kleiner, effizienter Konvektionsofen, der optional auch mit Specksteinseiten und Speckstein-Deckplatte lieferbar ist. Rüttelrost und Aschenkasten sowie der für Kindersicherheit abnehmbare Chromgriff an der Tür sind serienmäßig

März 2015

Scan 45

Dieses Scan Modell ist von vornehmer Zurückhaltung: das schlanke, elegante Design passt zu seiner kompakten Größe, die sich harmonisch in alle Raumgrößen integrieren lässt. Der Edelstahleinsatz an der Tür rundet das perfekte Bild ab.

Mit seiner schlanken Form ist der Scan 45 auch für kleine Räume gut geeignet. Nach Wunsch verändert sich das Design mit einer Deckplatte aus echtem Speckstein für den Oben- oder Hintenabgang.

Februar 2015

Scan 66-1 Wall

Die fließenden und organischen Linien haben die bekannten Designer Harrit & Sørensen zu einem außergewöhnlichen und neuen Design für die Scan 66-Serie inspiriert. Ein Design wie ein Rahmen um das Feuer mit ungehindertem Blick auf die Flammen - einzigartig auch der Holzfang aus Glas.

Scan 66-1 ist das Wandmodell der Serie. Mit dem diskreten Wandbeschlag sieht es aus, als ob der Ofen an der Wand schwebt.

Januar 2015

Scan 66-Pedestal

Scan 66-2 steht auf einem eleganten Säulenfuß, bei dem die Frischluftzufuhr durch die Säule geleitet werden kann. Zu diesem Modell gibt es eine Vorlegeplatte aus Glas oder Stahl.

Dezember 2014

Pelletöfen: Ab 2015 strengere Abgaswerte

Alternative Heizformen gewinnen in Deutschland bereits seit Jahren an Beliebtheit. Immer mehr Haushalte nutzen beispielsweise Öfen, die mit Holzpellets beheizt werden. In Bezug auf Emissionen gelten diese mittlerweile als vergleichbar mit Öl- und Gasfeuerungen und sind ähnlich gut regelbar.

Die Pellets werden automatisch vom Vorratsbehälter in den Brennraum befördert, bis die eingestellte Zimmertemperatur erreicht ist. Die hohe Nutzwärme und der dadurch große Wirkungsgrad moderner Öfen sorgen für eine sehr gute Energiebilanz dieser Heizmethode.

Beim Kauf eines Pelletofens gilt es darauf zu achten, dass das Gerät die Abgaswerte gemäß der Verordnung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes einhält. Letzteres regelt für alle in Deutschland neu in Betrieb genommenen Öfen und Kamine die maximal zulässigen Abgaswerte. Zum Jahreswechsel tritt Stufe zwei der Verordnung in Kraft - dann dürfen Pelletöfen in Haushalten nur noch 0,03 g/m³ Staub und 0,25 g/m³ Kohlenmonoxid ausstoßen. Reiner Verbert, Energie-Experte beim TÜV Rheinland, rät deshalb: "Geringe Staubemissionen sind beim Neukauf ein wichtiges Kriterium."

Haushalte, die große Mengen der Holzpresslinge verheizen, benötigen ein Pelletlager. Laut Experte Verbert gilt für solch ein Lager: vom Wohnraum trennen, trocken halten und vor Betreten mindestens 30 Minuten durchlüften, damit eventuell entstandene Gase entweichen können.

© 2014 GasAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion GasAuskunft

November 2014

JØTUL FS 173

Jøtul FS 173 ist ein stilvoller Specksteinkamin, der von drei Seiten einen Blick auf das Feuer gewährt. Mit Hilfe eines Ventils oben am Kamin lässt sich die Wärme entweder als Konvektionswärme direkt in den Raum abgeben oder im Speckstein speichern. Er ist an Jøtul I 520 FRL angepasst.

  • Platzierungsfreundlich
  • Eine spezielle Oberfläche der Scheiben sichert, dass sie optimal sauber bleiben, gutes Spülluftsystem
  • Der Einsatz hat hell-emaillierte Brennplatten
  • Schnappschloß in der Tür

November 2014

JØTUL S 71

Der Jøtul S 71 ist mit einer integrierten Feuerschutzwand ausgestattet und kann daher direkt auch an nicht feuerfesten Wänden installiert werden. Optimal für eine Platzierung in der Raumecke: so wird der Blick auf das Feuer aus praktisch allen Positionen möglich. Der Einsatz ist der Jøtul I 520 FR - dank modernster Brenntechnik und seiner Glasfenster auf beiden Seiten ein Bestseller.
Viele träumen von einem schönen Kamin - und die meisten möchten den Kamin gern selbst bauen. Dafür haben wir von Jøtul viel Verständnis und darum ein System entwickelt, wie Sie schnell und einfach Ihren Kamintraum in die Tat umsetzen können. Dafür fertigen wir passgenaue Leichtbetonelemente in verschiedenen Formen und Größen, die Sie zusammen mit dem entsprechenden Kamineinsatz zu Ihrem Traumkamin fertigstellen können. Meistens einfach auf einer Stahlplatte auf dem Boden aufbauen - ohne zusätzliche Verstärkung.
Der Jøtul S 71 ist für den Einsatz Jøtul I 520 FR gebaut: freier Blick auf das Feuer durch die Glasscheiben an der Vorderseite und der rechten Seite. Ein Sims aus 5 cm Speckstein wird standardmäßig mitgeliefert.

  • Eckkamin mit integrierter Feuerschutzwand

September 2014

JØTUL F 373 - Moderner und preisgekrönter Bestseller

Jøtul F 373 kommt aus der preisgekrönten F 370 Serie und ist eine von vielen Hauptvarianten, die alle individuell angepasst werden können. Jøtul F 373 überzeugt mit seinem modernen Design und der elegange Säule, wozu auch ein Drehfuss erhältlich ist, wenn man das Feuer gern von mehreren Winkeln geniessen möchte. Der Jøtul F 373 hat eine Red Dot Design Auszeichnung erhalten.
Sie können optional Glasdekor- und Specksteinelemente hinzufügen. Diese geben dem Kaminofen nicht nur ein anderes Aussehen, sondern auch ein paar Zusatznutzen. Zum Beispiel bringt ein Glasdekor zusätzliche Konvektion an der Front sowie eine insgesamt reduzierte Temperatur der Oberfläche des gesamten Kaminofens.
Der Jøtul F 373 ist auch in reinigungsfreundlicher Emaille erhältlich — schwarz oder weiß.

  • Gusseisen
  • Red Dot Design Award Auszeichnung für exzellentes Design
  • Direkte Frischluftzufuhr möglich
  • Seitenscheiben erhöhen den Blick auf die Flammen
  • Praktische Aschenkasten und Rüttelrost
  • Auf Wunsch 360° drehbar

August 2014

Scan 64-2

Das Design mit seinen klaren Linien und klassischen Formen ist auch nach vielen Jahren zeitlos und aktuell. Nutzen Sie die vielen Ausstattungs-Angebote und schaffen Sie sich Ihren ganz persönlichen Kaminofen.
Die durch Easylock-System ohne Betätigung des Griffes selbsttätig schließende Tür erhalten Sie wahlweise links oder rechts angeschlagen. Mit DIBT-Prüfung (RLU) ausgestattet eignet sich der Scan 64 auch optimal für Niedrig-Energie- und Passivhäuser.

  • Der Scan 64-2 hat Stahlseiten und Seitenfenster, so dass man das Feuer von mehreren Seiten genießen kann.

Juli 2014

Scan 83/3

Die geräuschlose und selbstschließende Soft-Close-Tür ist nur eine von vielen einzigartigen Details am Scan 83. Ein perfekter Blick auf das Feuer durch die geschwungene Glastür, deren Griff in das Design elegant integriert ist und kühl bleibt. Der Scan 83 verfügt über einen Aschenkasten mit Schloss und ist auf Wunsch auch lieferbar mit einem Drehfuß, so dass Sie das Feuer von allen Seiten im Raum genießen können.

  • Der Scan 83-3 Maxi mit High Top hat Griff und Dekorleisten in Schwarz. Das spezielle Wärmespeichersystem von Scan lässt bis zu 12 Stunden nach dem letzten Holznachlegen eine Wärmeabgabe zu.

Juni 2014

Scan 40

Der Scan 40 gehört zu den klassischen Repräsentanten dänischen Designs: typisch die Details und die verschiedenen Varianten, die den Anspruch auf Persönlichkeit unterstreichen.

  • Wählen Sie zwischen Schwarz und Grau als Ofenfarbe, mit oder ohne Specksteinseiten. Die Ausstattung mit einer Backfachtür als Extra macht aus dem Scan 40 eine kleine Bäckerei: Brotbacken oder Erwärmen von Mahlzeiten sind ein Erlebnis.

Mai 2014

Scan 57

Der Scan 57 ist ein Kaminofen in einzigartigem Design mit schönen Details aus Edelstahl. Er wird mit einem drehbaren Sockel geliefert, so dass Sie das Flammenbild von mehreren Seiten des Raumes genießen können. Seine große Brennkammer nimmt bis zu 56 cm lange Holzscheite auf.

  • Sie können ihn drehen und wenden, wie Sie wollen: Sie haben stets den besten Blick auf Ihren Scan 57 und das lodernde Feuer. Der drehbare Sockel ermöglicht die Ausrichtung in jede gewünschte Richtung. Ein feuriger Mittelpunkt aus jeder Perspektive.

April 2014

Jøtul FS 73 Kaminofeneinsatz

Für diesen Jøtul-Kaminofen gilt wie für andere Modelle auch: Hier brennt der Kamin – sonst nichts. in der Nische im Sockel lässt sich das Holz praktisch und griffbereit unterbringen. Jøtul FS 73 ist dem Einsatz Jøtul I 520 angepasst.
Vorteile: 

  • Platzierungsfreundlich
  • Eine spezielle Oberfläche der Scheiben sichert, dass sie optimal sauber bleiben, gutes Spülluftsystem
  • Praktisches Holzlagerfach
  • Der Einsatz hat hell-emaillierte Brennplatten
  • Schnappschloß in der Tür

 


  10.00-12.00 & 14.00-18.00 Uhr
  10.00-13.00 Uhr